WdbB: Verschwulung

Ein paar Anmerkungen zur „gründlichen deutschen Genitalwäsche“, diesmal als Tondokument bzw. als Video. Mit bestem Dank an Till Sorge.

    1. Nun ja, das ist Kubitscheks Hauspostille, aber das nur am Rande. Der Themenwechsel von einem widerwärtigen Kampfbegriff wie „Verschwulung“ zum globalen Kapitalismus ist – sagen wir – ungewöhnlich. Und wir behalten uns vor, die Dinge und Themen zu kommentieren, die wir kommentieren wollen. Oder soll der Kommentar etwa heißen: Wenn ihr euch dazu nicht positioniert, seit ihr doof? Also bitte beim Thema bleiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.